4.Wurmtalturnier bei Nacht 2011

Am Samstag den 13 .08 2011 fand zum 4. mal unser " Wurmtalturnier bei Nacht" statt.

Bei leider zeitweise regnerischem Wetter um 19.00 Uhr flogen die ersten von insgesamt 60 Pfeilen in Richtung " Gold".

Die 25m Distanz war anfänglich für die Schützen keine Hürde, mit zunehmender Dunkelheit wurde es aber selbst für erfahrene Schützen eine Herausforderung das " Gold" zu treffen.

Der erste Durchgang endete um 20.30 Uhr. Bei einer ausgiebigen Pause mit gemütlichem zusammen sitzen, auch am Lagerfeuer, wurden Erfahrungen ausgetauscht.

Für das leibliche Wohl sorgten am Grill: Andreas, Andre', Dieter und Helga.

Sabine und Patrick versorgten unsere Gäste mit Getränken und selbst gebackenen Kuchen.

Unser Feuerwehrmann Edwin sorgte für ausreichend Feuer, Eva und Peter sorgten für die Sicherheit.

Wie immer war Josef unser Mann an der Ampel.

Ein Dank an alle Helfer.

In der Pause wurde die Beleuchtung in Form von Fackeln und Feuerstellen angezündet..

Alle Gäste fühlten sich an diesem Abend sichtlich wohl. Bei fortschreitender Dunkelheit sorgte das besondere Licht für eine tolle Atmosphäre.

In der zweiten Hälfte des Turnieres wurden ebenfalls gute Ergebnisse geschossen, denn der Ehrgeiz wurde bei vielen Schützen geweckt, auch unter ungewohnten Gegebenheiten gut zu schießen.

Unser Turnier endete unter Beifall der Schützen und einer Vielzahl von Gästen um 23.30 Uhr.

Nach der Auswertung der Ergebnisse fand  dann die Siegerehrung statt, die letzten Gäste verabschiedeten sich gegen 01.30 Uhr.

Da es allen wieder mal im SvR gut gefallen hatte, wurden bereits in der Nacht Meldungen für nächstes Jahr abgegeben.

Vertreten waren Vereine aus Leneppe, Bonn, Siegburg, Ahrweiler, Düren,Rheinbach, Odendorf, Eschweiler, Baesweiler und Aachen, aus den Nierderlanden z. B. Hoensbroek, Geverik, Venray, Geleen.

 

Das Motto des SvR hat sich wieder einmal Bewahrheitet:

Sich Wohlfuhen und der  Spaßfaktor, sorgen für ein gutes Ergebniss der Schützen.

   
© Copyright SvR Herzogenrath 1977-2018